Archiv für das Tag 'Daten'

Facebook

14. Januar 2012

Vor ein paar Tagen erhielt ich die Nachricht, dass sich eine paar, na eher viele alte Bekannte sich in einer FB-Gruppe zusammenrotten.
Gut, rotten ist schlecht ausgedrückt, sagen wir zusammengefunden haben.
Es kamen dann noch ein paar weitere eMails mit den Hinweis auf eben diese alten Bekannten.
Früher einmal waren wir alle in einen kleinen, aber feinen Club vereint, tauschten uns nicht nur über Fotografie und Photoshoppen aus.
Lose Kontakte sind geblieben, manche sind mir näher und lieber als andere, aber immer bliebt eine Herzlichkeit und Verbundenheit bestehen.

Nun also fragt man nach mir, fragt ob ich der Gruppe beitreten möchte.
Und genau da bin ich mir unsicher.
Überall auf der W(WW)elt liest man über das böse FB, die Datensammelwut des Konzerns.
Sogar Der Präsident des Bundesverfassungsgerichts, Andreas Voßkuhle spricht über Facebook.
Hier nachzulesen: Voßkuhle warnt vor der Sammelwut von Facebook
Die Geschichte vom Herrn Schrems ist wohl hinreichtend bekannt und sollte einen schon zum Nachdenken anregen.
Ich will hier niemanden FB schlecht reden, sondern nur einen Eindruck meiner Abneigung zum Fratzenbuch darlegen.
Natürlich gibt es einige, die sich auch schon mal Gedanken über FB gemacht haben und über die Preisgabe von Informationen reden.

Es gilt nun für mich, abzuwägen was möchte ich.
Weiterhin nur lose über eMail und Plauderdraht Kontakt halten oder mich in die Hände, in den goldenen Käfig Facebook zu begeben.
Schwierige Entscheidung, gebe ich doch schon hier im Blog ein Stück weit mein Leben preis.
Allerdings kann man daraus nur schwer gezielte Werbung machen, Verbindungen und Bewegungsprofile erstellen.

Kommt Zeit, kommt Kaffee.

RSS